#Devon

Unser zweites Exeat bestand diesmal aus einem Wochenendausflug an die englische Küste in den Norden der Grafschaft Devon am Bristol Channel gelegen. Somit lernten wir auch einmal die andere Seite vom trüben, regnerischen England kennen mit Sonne, frischem Meereswind und Palmen.

Nach einer langen Hinfahrt fielen wir am Freitagabend einfach nur noch in unsere unbequemen Hostelbetten in einem 8-Bettzimmer…Am Samstag ging es nach einem SEHR englischen Frühstück auf zur Kartbahn, wo wir eine Menge Speed gaben. Danach ein kleiner Abstecher an den Strand der uns allen das Gefühl von Sommer und Freiheit gab.  Anschließend Shoppen, Kino und Pizzaessen in Barnstaple -besser geht’s doch kaum für einen Samstag, oder?

Nachdem uns am Abend mit einer Woche Nachsitzen vom Headmaster gedroht wurde, weil wir (es war gerade einmal 11.00 Uhr) noch nicht in der Laune waren ruhig in unseren Betten zu liegen, begaben wir uns dann doch gezwungenermaßen zur Nachtruhe in einem warmen, stickigen Zimmer, wo man das Fenster nicht ohne einen Mülleimer dazwischenzustellen öffnen konnte…

Am Sonntag war dann noch Paintballing angesagt, was aber nicht unbedingt Jedermanns Ding war, auch weil das Wetter nicht so mitspielte und wir kleidungstechnisch nicht wirklich darauf eingestellt waren, dass das Ganze draußen in der Natur stattfinden sollte. Nach einer Ration Fish & Chips machten wir uns dann wieder auf den Rückweg ins Internat.

Im Großen und Ganzen war es aber doch ein sehr schönes Wochenende, drei Wochen bevor es wieder back to Torgelow heißt…

3

4

9

10

11

12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s