Brombeer Oat Cake

Ein himmlisch beeriger Traum mit leckeren Streuseln und tiefschwarzen Brombeeren. Vor allem frisch gebacken ein Genuss! ;)

Das braucht ihr für den Hefeboden:

  • 18er Springform
  • 50 ml Pflanzendrink
  • 15 g Zucker
  • 8 g Hefe
  • 100 g Mehl (z.B. Hafer)
  • 15 g weiche Pflanzenmagarine
  • 1 Prise Salz

…für die Füllung:

  • 1 Msp. Kardamon
  • 1/2 TL Vanille
  • 500 g Brombeeren
  • 2 EL Speisestärke
  • Agavensirup nach Bedarf

…und für die Streusel:

  • 40 g kalte Magarine
  • 25 g Zucker
  • 25 g gemahlene Nüsse (z.B. Macadamia)
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Und so wird’s gemacht:

  1. Milch leicht erwärmen, Hefe und Zucker darin auflösen.
  2. Restliche Boden-Zutaten vermischen, Milch dazugeben und gut durchkneten. 30 Minuten in einem 40° C warmen Backofen gehen lassen.
  3. Gewürze und Beeren kurz aufkochen, bis die Beeren Saft abgeben. Dann die Stärke in 1-2 EL Wasser aufgelöst unterrühren und bis zum Andicken aufkochen lassen.
  4. Für die Streusel Magarine in kleine Stücken schneiden und mit restlichen Zutaten verkrümeln.
  5. Ofen auf 180° C aufheizen, Springform einfetten, Hefeteig darin verteilen, Beeren einfüllen und Streusel oben drauf verteilen.
  6. Auf unterer Schiene ca. 35 Minuten Backen lassen.
  7. Vor dem Backen mindestens eine 1/2 Stunde auskühlen lassen!

DSC_0638DSC_0635

Advertisements

4 Kommentare zu „Brombeer Oat Cake

  1. Paula ich liebe deine Rezepte… Ich ernähre mich selbst schon seit 5 Jahren #vegan und ich kann mir nichts besseres vorstellen!!! Wann kommt dein nächstes Rezept? <3

    Ganz ganz liebe #vegane Grüße

    dein Grinsemäuschen :* :* :*

    Gefällt mir

    1. Hey Grinsemäuschen! – Erstmal voll süßer Name ;) Und es freut mich, dass du Gefallen an meinen Rezepten findest!
      Mal schauen, natürlich so schnell wie möglich, aber ich muss schauen, wie es die Zeit erlaubt…:)
      Liebe Grüße :*

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s