Orientalische Hirse-Gemüsepfanne

Eine superleckere Abwandlung meiner Lieblings-Bratreispfanne aus Marokko –
Da kommt Reiselust auf… :)

Für 3:

  • 1 Dose Kichererbsen + Abtropfwasser
  • 1TL kleingehackte frische oder getrocknete Minze 
  • Zitronensaft 
  • Salz
  • Olivenöl
  • 200 g Hirse
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL brauner Zucker
  • 100 g getrocknete Feigen, kleingeschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, kleingeschnitten
  • 25 g frischer Ingwer, kleingehackt
  • 2 Möhren, geraspelt
  • 1 rote Paprikaschote, in schmale Stifte gehobelt/geschnitten
  • 1/2 Aubergine, geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • 2 TL Raz el Hanout (arabische Gewürzpaste)
  • Pfeffer
  • 1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
  1. Abtropfwasser der Kichererbsen kalt stellen.
  2. Hirse mit Salz & Zimt weich kochen.
  3. Zwiebel in Öl und Zucker anbraten, Knoblauch, Ingwer & Gewürzpaste hinzufügen und kurz mitbraten.
  4. Möhren, Paprika und Aubergine jeweils separat in Olivenöl anbraten und anschließend mit der Zwiebelmischung vermischen.
  5. Kichererbsen, Hirse und Feigen untermischen, alles nochmal kurz anbraten und mit Salz, Peffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Gekühlte Kichererbsenflüssigkeit mit Salz, Zitronensaft und Minze würzen und zu einem festen Schaum aufschlagen. Als Garnitur um die Hirsepfanne drapieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s