#Domjüch

Schöne & zugleich mystische Fotolocations kann man also auch in Meckpomm finden…

An einem der vergangenen Wochenenden erkundeten wir das abgelegene Gelände der ehemaligen Irrenanstalt am Domjüchsee. Was dort passiert ist, kann einem schon Angst machen und schwingt natürlich bei jedem Schritt, den man auf das Anwesen setzt, mit. Wenn dann noch unerwartete Geräusche von Wind oder baufälligen Gegenständen (oder vielleicht doch vorhandenen Seelengeistern?) dazukommen, kann einem schon anders werden. Trotzdem sind die alten Gebäude schon sehr beeindruckend und die idyllische Seelage könnte eigentlich für eine friedliche Atmosphere sprechen.

DSCF8710

DSCF8690DSCF8695DSCF8685DSCF8692

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s