To #Rome with summer feelings

Als ich gestern nach langer Zeit mal wieder die Muße fand das Vergangene der letzten Zeit in mein Tagebuch zu schreiben, schrieb ich tatsächlich statt dem 3. Januar den 3. August 2017 über den Eintrag. Es fiel mir natürlich sofort auf , aber ich dachte mir, dass meine Hand genau das geschrieben hätte, wonach sich mein Inneres im Moment sehnt.

Sofort musste ich auch an meine letzte Reise nach Rom im vergangenen September denken, die von unserer Schule aus organisiert wurde und bei der wir noch einmal das schönste Sommerwetter erleben durften, bevor es ins graue, triste und kühle Deutschland zurückging. Es war eine Woche voller Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Museen und lustigen gemeinsamen Kochabenden in der wirklich tolle Fotos entstanden, die ich hier in meiner Sommersehnsuchtsstimmung nun mit Euch teilen möchte. Falls ihr auch von warmen Sommertagen träumt so stellt Euch einfach beim Betrachten der Bilder vor, mitten in Italiens Hauptstadt zu sein, bei strahlendem Sonnenschein und 27 °C.. :)

dscf1097Spanische Treppe Rom

Forum Romanum Rom

dscf1403dscf1424

Engelsburg RomHochzeitsshooting nachts in Rom1. Weihkirche zu Romdscf1547Ausblick von der Engelsburg RomBlick von der Engelsburg auf den Petersdom

Advertisements

Ein Kommentar zu „To #Rome with summer feelings

  1. Also, das mit der Sehnsucht nach warmem Sommerwetter kann ich absolut nachvollziehen (Hier hat es heute Graupelschauer gegeben), aber mich würde es dann nicht in eine Stadt voller Menschen ziehen – das erste Bild unter dem Text hat mich dann doch abgeschreckt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s